Das Ätheryten-System


Das Ätheryten-System ist für die schnelle Fortbewegung zwischen Gebieten und Städten gedacht. Es wird unterschieden zwischen „normalen“ Ätheryten und „Stadt-Ätheryten“. Was genau diese unterscheidet erfahrt Ihr in diesem Guide.

Die Ätheryten

Die Ätheryten sind riesige Kristalle, die in ganz Eorzea verteilt sind und mit denen die Spieler „harmonisieren“ können, um sich jederzeit zum jeweiligen Ätheryten hin zu teleportieren. Um dies zu tun müsst ihr einmalig einen Rechtsklick auf den Ätheryten tätigen, ist dies einmal erledigt steht euch diesenr Ätheryt dauerhaft als Teleportzielort zur Verfügung. Ein weiterer Rechtsklick lässt ein Auswahlmenü erscheinen, in dem ihr die Möglichkeit habt, diesen Ätheryten als Euren Heimatort auszuwählen oder ihn unter Euren Favoriten zu speichern - dazu nachher mehr.

Ihr habt zwei Fähigkeiten im Spiel, um zu einem Ätheryten zurückzukehren. Die erste Fähigkeit ist die „Rückführung“ mit der ihr euch kostenlos zu eurem Heimatort teleportieren könnt. Nach einer Rückführung tritt eine 15-minütige Abklingzeit in Kraft, während der ihr den Befehl nicht nutzen könnt.

Ihr könnt jeden beliebigen Ätheryten als euren Heimatort auswählen, der bisherige Heimatort wird dann automatisch überschrieben. Außerdem werdet ihr an eurem Heimatort wiederbelebt, wenn ihr k.o. seid - es sei denn ein anderer Spieler wendet "Wiederbeleben" auf euch an. Es ist also in den meisten Fällen ratsam, einen Ätheryten in eurem aktuellen Questgebiet zu registrieren, um im Fall der Fälle langes Laufen zu vermeiden.

Die zweite Fähigkeit ist der „Teleport“. Diese Fähigkeit besitzt zwar keine Abklingzeit und lässt sich beliebig oft verwenden, kostet allerdings im Gegensatz zur „Rückführung“ eine Gebühr.

Diese Gebühr variiert je nachdem welchen Ätheryten ihr als Zielort auswählt. Ihr habt aber die Möglichkeit bis zu 3 Ätheryten als Favoriten zu speichern, dies verringert die Gebühren um die Hälfte, was bei häufiger Nutzung eine Menge Gil sparen kann. Eure Favoriten sind in der Zielauswahl mit einem Stern vor dem Namen markiert.

Speichert also Orte zu denen ihr häufig zurückkehrt als Favoriten, eine Änderung an der Favoriten-Liste kostet nichts, ihr müsst lediglich am entsprechenden Ätheryten stehen und per Rechtsklick die entsprechende Auswahl tätigen (siehe Screenshot oben).

 Das Ätheryten-Netz

In jeder der drei großen Städte (Gridania, Limsa Lominsa und Ul’dah) gibt es ein Ätheryten-Netz mit sogenannten Stadt-Ätheryten. Diese sehen aus wie Mini-Ätheryten und sind in der ganzen Stadt verteilt. Freigeschaltet werden diese ebenfalls nach einmaligem "Harmonisieren" und ermöglichen euch die schnelle Fortbewegung innerhalb einer Stadt.

Anders als zu normalen Ätheryten, kann man sich nicht zu den Stadt-Ätheryten teleportieren lassen. Um euch zu teleportieren, müsst ihr zu einem der Stadt-Ätheryten hingehen und diesen benutzen, ihr reist also von Stadt-Ätheryt zu Stadt-Ätheryt. Stellt also sicher, dass ihr möglichst einmal durch die Stadt lauft und alle Stadt-Ätheryten einsammelt. Wenn ihr euch mit allen Stadt-Ätheryten harmonisiert habt, steht euch zusätzlich noch die Möglichkeit zur Verfügung, zu Stadttoren zu teleportieren. Der normale Ätheryt in jeder Stadt ist im Übrigen auch an das Ätheryten-Netz angeschlossen.

 

Wenn ihr unseren Guide hilfreich fandet, dann besucht doch mal unser Community Forum!
Dieser Guide wurde euch präsentiert vom finalfantasy-14.de Team