Garlond-Metallwerke

 

Cid

Geboren als Garlear flüchtete Cid aus Protest gegen die Eroberungspläne des Garleischen Kaiserreichs ins Exil nach Eorzea. Schon in jungen Jahren hatte er als genialer Techniker Aufsehen erregt und wurde in den höchsten Techniker-Rang des Magitek-Ingenieurs erhoben. Nach seiner Flucht gründete er die „Garlond-Metallwerke“.